Technische Jugendbildung in Praxis e. V.

Der TJP Technische Jugendbildungsverein in Praxis e.V. wurde 2002 gegründet, um benachteiligte Jugendliche und junge Er-wachsene im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu for-dern und zu fördern.

Im medialen, naturwissenschaftlichen und kreativen Bereich wer-den gezielt Teilprojekte spielerisch und bildungsorientiert für Kin-der, Jugendliche und junge Erwachsene initiiert. Der Verein legt Wert auf die Entwicklung von sozialen und persönlichen Kompe-tenzen der Teilnehmer. Er stellt somit ein wichtiges Bindeglied beim Übergang zwischen Schule und Berufsleben dar.

Seit der Gründung sind die Mitwirkenden des Vereins bestrebt, ihre Leistung nach hohen Qualitätsmaßstäben zu erbringen und kontinuierlich zu verbessern. Die geplante Einführung und Zertifi-zierung einer normenkonformen Organisationsstruktur nach ISO 9001 und PAS 1037 sieht der Vorstand als ein Instrument zur stetigen Verbesserung an.

Durch eine intensive Beschäftigung mit den Kriterien und Teilkri-terien der „Qualitätsauszeichnung Berlin - Brandenburg“, konnten sich die Mitarbeiter im Rahmen der Selbstbewertung bereits in-tensiv mit der Thematik auseinandersetzen.

Insbesondere sind folgende Qualitätsmerkmale hervorzuheben:

- Individuelle Leistungsangebote werden unter Berücksichtung der Interessen aller Zielgruppen und mit einem hohen päda-gogischen Anspruch entwickelt und gestaltet.

- Das Unternehmen ist stark wettbewerbsorientiert und auf Er-weiterung ausgerichtet.

Die Bewertung des Unternehmens um die Qualitätsauszeich-nung ergab den Reifegrad „Gut geführtes Unternehmen mit Ten-denz zum Excellenten Unternehmen“.

Der TJP Technische Jugendbildungsverein in Praxis e.V. wird mit der Qualitätsauszeichnung 2009 geehrt.

Homepage: http://www.tjp-ev.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.